Spenden-Konto: Haspa · IBAN: DE 6220 0505 5012 0812 4022 · BIC: HASPDEHHXXX

Im Sommer organisierten Schülerinnen und Schüler des Johanneum in Hamburg einen Spendenlauf. Das höchst sportliche Spendenergebnis überreichten sie am 20. November an unsere Gründerin Marlies Paschen.

„Mit dem Geld unterstützen wir den bewundernswerten Kampf der ehrenamtlich engagierten Vereinsmitglieder im Kampf gegen die unheilbare Demenz von Kindern“, schreibt das Johanneum Hamburg auf seiner Webseite. 8.688,90 Euro „erliefen“ die Schülerinnen und Schüler im Sommer beim Spendenlauf, der jährlich von Vertrauensschülern – den sogenannten Philoi – geplant und umgesetzt wird. Philoi sind Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe, die sich durch ein hohes Maß an sozialer Kompetenz auszeichnen und bereit sind, sich verlässlich für ihre Schule und die Schulgemeinschaft in ihrer Freizeit zu engagieren. Wir freuen uns, dass in diesem Jahr die Freunde der Kinderklinik als Förderprojekt ausgewählt wurden, zu dessen Gunsten die Aktion ausgefallen ist – und danken herzlich allen Beteiligten!

Am 30. November fand außerdem der vielgestaltige Weihnachtsbasar im Johanneum statt: Die Schülerinnen und Schüler verkaufen hier Handgemachtes für den guten Zweck. Wir durften uns mit einem eigenen kleinen Stand und „mit Socken wie in alten Zeiten“ präsentieren.